Weihnachtsstyling

Der zweite Advent ist schon vorbei und nun ist es wirklich nicht mehr lang bis Heiligabend. Höchste Zeit also, sich noch ein Mal mit den liebsten Freunden zum Dinner zusammenzusetzen und das Jahr Revue passieren zu lassen. Damit die Deko auch ein voller Erfolg wird und nicht die kostbare Zeit vor Weihnachten stiehlt, hab ich Euch zwei verschiedene Weihnachtsstyling-Varianten vorbereitet. Beide Ideen sind natürlich auch für Silvester oder andere Gelegenheiten nutzbar.

Neutral

Getrocknete Blumen und Gräser, dazu eine helle Tischdecke und schlichtes Geschirr und fertig ist die erste Variante für ein festliches Dinner. Um es ein wenig weihnachtlich zu gestalten, habe ich kleine Sterne aus Stroh ergänzt.

Modern

Modern wird es durch die monochromen Farben und den Kontrast von schwarz und weiß. Dunkle Äste und Kerzen bilden hier die Dekoration.

Wer es etwas üppiger mag, könnte noch etwas Schmuck hinzufügen. Ein DIY für Weihnachtskränze findet ihr zum Beispiel in diesem Beitrag. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt um diese beiden Inspirationen für Euch abzuwandeln. Ich freu mich über weitere Ideen und wünsche Euch eine schöne Vorweihnachtszeit.

Using Format