Einfache Feng Shui Maßnahmen, die Du ganz leicht selbst zuhause umsetzen kannst


Aufgrund der aktuellen Situation durch Corona sind Feng Shui Beratungen vor Ort schwer zu gestalten. Gerade jetzt, wo wir alle viel zuhause sind, ist es jedoch wichtig ein harmonisches Zuhause zu haben. Damit das gelingt, gibt es ein paar einfache Maßnahmen, die auch ohne Berater umgesetzt werden können. Hierüber habe ich mit Petra Coll Exposito vom Feng Shui Institute of Excellence gesprochen. Das ganze Interview und eine klein Zusammenfassung des Inhalts findest Du folgend.


Schlafzimmer überprüfen

Der Schlafplatz ist einer der wichtigsten Bereiche in einem Zuhause. Hier kommen wir zur Ruhe, erholen uns vom Tag und tanken Energie. In einer Feng Shui Beratung richtet man das Bett so aus, dass das Kopfende in eine für den Bewohner positive Richtung zeigt. Da die Messungen vor Ort ausgeführt werden müssen, ist dies ohne Berater oder eigenes Fachwissen nicht leicht umzusetzen. Was allerdings selbst zu machen ist, wäre das Aufräumen unter dem Bett, denn wenn unter dem Bett viele Sachen lagern, beschwert dies und macht unruhig. Außerdem kann man auch selbst die Bettposition zu optimieren. Folgende Regeln sind dabei zu beachten:


1. Das Kopfende immer gegen eine feste Wand stellen. Wenn möglich, darauf achten, das keine Strom- und Wasserleitungen durch die Wand hinter dem Bett liegen.

2. Das Bett nicht unter einer Dachschräge stellen und auch keine Regale über dem Bett anbringen. Das erdrückt und führt zu unruhigen Schlaf.

3. Wenn man in einer Beziehung lebt, sollte man zudem darauf achten, dass das Bett von beiden Seiten begehbar ist. Das wirkt sich harmonisch auf die Beziehung aus. Singles können so den Weg für eine neue Beziehung bereiten.


Arbeitsbereich optimieren

Viele sind dank Corona zu Homeoffice gezwungen. Damit das auch produktiv funktioniert, gibt es auch hier ein paar kleine Tricks die man selbst umsetzen kann. Versuche vor allem Dir Routinen zu schaffen und feste Arbeitszeiten. Organisiere Deinen Schreibtisch so, dass Du gut arbeiten kannst und alle Arbeitsmittel in greifbarer Nähe hast. Räume Deinen Schreibtisch vorher auf und schau, das Du nach dem Arbeiten nicht mehr daran erinnert wirst und abschalten kannst. Auch hier würde normalerweise die Position des Schreibtisches individuell für den Bewohner berechnet. Was Du aber auch allein umsetzen kannst:


1. Du solltest mit dem Rücken zu einer Wand sitzen und in den Raum schauen. Auf jeden Fall solltest Du vermeiden Türen oder Fenster im Rücken zu haben, da hiermit ein Instinkt aktiviert wird und Du dich nur schlecht konzentrieren kannst.

2. Packe eine kleine Kiste mit Deinen Arbeitssachen, so kannst Du sie am Ende des Arbeitstages ganz einfach wieder ins Regal stellen und der Arbeitstag ist weg geräumt.

3. Positive Feng Shui Maße sollte man schon beim Kauf der Möbel beachten. Da es zur Zeit natürlich schwierig ist, neue Möbel anzuschaffen, kannst Du zunächst Abhilfe schaffen, indem Du die Maße auf der Schreibtischplatte selbst abklebst, so dass Dein Arbeitsbereich positiven Maßen entspricht. Schöne Möbel mit Feng Shui Maßen findest Du außerdem auf www.ateliertulani.de. Auch ein Schreibtisch ist hier in Planung.


Im ganzen Wohnbereich

Wie wäre es mit einer großen Aufräumaktion? Wir haben doch alle unsere kleinen Ecken in die alles verschwindet, was man gerade aus dem Blick haben möchte. Auch das bleibt uns im Hinterkopf und wirkt sich negativ aus. Wir werden unzufrieden und unruhig. Also setz Dich hin, sortiere Deine Papiere, Deinen Laptop mit all den Daten und Bildern die schon längst gelöscht sein könnten, Dein Handy und Deinen Kleiderschrank. Auch die Küchenschränke könnten sicherlich mal eine Generalüberholung gebrauchen. Behalte nichts was Du nicht magst oder brauchst. So fühlst Du Dich zu hause gleich viel wohler. Was Du noch tun kannst:


1. Schaue, das keine Spitzen Ecken auf Dich schauen, wie zum Beispiel von viereckigen Tischen oder Pflanzenblättern.

2.  Es gibt Pflanzen, die etwas für unser Raumklima tun können.  Zur
Zeit gibt es einige Blumenläden, denen das Aus droht. Viele bieten einen
Lieferservice an. Einfach regional informieren und die lokalen
Geschäfte unterstützen. Grün wirkt als Farbe außerdem harmonisierend.

3. Apropos Farbe. Vielleicht möchtest Du auch Dein Farbkonzept überdenken und ein bisschen zu Hause renovieren. Auch Farben kann man gut online bestellen und dem Zuhause ein Make-Over verpassen. Rosa wirkt zum Beispiel gut im Schlafzimmer. Du bist Dir noch unsicher was Du ändern möchtest, aber brauchst dringend Veränderung für deine vier Wände? Dann buch doch einfach einen Onlinekurs bei mir und wir schauen uns das gemeinsam an.


Unter dem Motto “bleibzuhause” wird es 14 Tage lang jeden Tag ein neues Experteninterview geben. Auf dieser Seite findest Du alle Experten gesammelt.

Using Format